Immobilienwirtschaftliche Konferenz der Technischen Universität Darmstadt und Builtworld 2022

Immobilienwirtschaftliche Konferenz der Technischen Universität Darmstadt und Builtworld 2022

Nach drei Jahren freuen wir uns in diesem Jahr die Konferenz endlich wieder durchführen zu können. Zurück aus der Pause starten wir mit einem neuen digitalen Format.

Infografik zur Immobilienwirtschaftlichen Konferenz 2022

Das Leitmotiv unserer Immobilienkonferenz:

Bridging the Gap between Corporates and Real Estate

Die Veranstaltung verfolgt bereits zum 9. Mal den Zweck, Brücken zu schlagen zwischen den Corporates als Immobiliennutzern auf der einen Seite und den Immobiliendienstleistern und Investoren sowie Finanzierern auf der anderen Seite. In diesem Jahr ist es gemeinsam mit ausgewählten Partnern unser Ziel, über den immobilienwirtschaftlichen Tellerrand zu blicken und die gesamtgesellschaftliche Aufgabe der Immobilienwirtschaft für den Strukturwandel der gebauten Umwelt transparent zu machen.

Für die diesjährige Konferenz stehen drei ausgewählte Themenblöcke auf der Agenda:

Themenblock I: Projektentwicklung für Corporates im Spannungsfeld zwischen öffentlichen Interessen und betrieblichen Ressourcenbedarfen

Themenblock II: Zukunftsperspektiven in betrieblichen Immobilienmanagementsystemen

Themenblock III: Portfolio- und Workplace Strategien in der immobilienwirtschaftlichen Transformation der Corporates

Programm

Die digitale Sommerkonferenz der TU Darmstadt in Kooperation mit Builtworld findet im Zeitraum vom 16-31. Mai 2022 online in Form von 8-10 Webinars statt. Alle Webinare können unter folgendem Link auch nachträglich angesehen werden: https://www.builtworld.com/tu-darmstadt-sommerkonferenz-2022

Am 1. Juni 2022 fand die Präsenzveranstaltung in Darmstadt statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung war nur auf persönliche Einladung möglich.

Das Programm zur Präsenzveranstaltung finden Sie hier:

PDF (wird in neuem Tab geöffnet)