Beiträge

Winterkonferenz 2017

Themenblock I: Zukünftige Anforderungen der Corporates an das Management von Corporate Real Estate und deren Konsequenzen für das Sourcing

  • PDF – Keynote – Deutschland nach der Bundestagswahl: Konsequenzen für die Immobilienwirtschaft
    Dr. Stephan Rabe, Geschäftsführer des Zentraler Immobilien Ausschuss, ZIA
  • PDF – Begrüßung & kurze Einführung
    Prof. Dr. Andreas Pfnür, Leiter des Fachgebiets Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre, Technische Universität Darmstadt
  • PDF – Treiber der Veränderung: Corporates als Kunden der Immobilienwirtschaft – Ein „weiter so“ wird es nicht geben
    Thilo Junkes, Partner, TME Consulting GmbH
  • PDF – Die Perspektive global agierender Konzerne am Beispiel Siemens
    Dr. Zsolt Sluitner, CEO, Siemens Real Estate

Themenblock II: Möglichkeiten und Grenzen von Immobiliendienstleistern und Immobilienkapitalgebern auf dem Weg zum ganzheitlichen Asset Service für Corporate Real Estate

  • PDF – Kapitalmarktfähige und produktionsnahe Immobilien: ein Widerspruch oder die Zukunft?
    Prof. Dr. Tobias Just, Leiter, IREBS Immobilienakademie
  • PDF – Modulare Leistungsangebote und Systemlösungen im Zeitalter der Digitalisierung. Die Sicht von Apleona
    Dr. Daniel Häussermann, CEO, Apleona Real Estate
  • PDF – Best Practise und Entwicklungsperspektiven in Projektentwicklung und Asset Management für Corporates. Die Sicht von Aurelis
    Dr. Joachim Wieland, CEO Aurelis Real Estate Management
  • siehe Begrüßung – Bridging the gap: Das Management von Unternehmensimmobilien auf dem Weg zum „Real Estate as a Service“? Was Corporates zukünftig wollen und Serviceprovider sowie Kapitalgeber leisten können
    Prof. Dr. Andreas Pfnür, Leiter des Fachgebiets Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre, Technische Universität Darmstadt