Gratulation an unsere ehemalige Mitarbeiterin zum gewonnen Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis 2020

07.10.2020

Gratulation an unsere ehemalige Mitarbeiterin zum gewonnen Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis 2020

Wir gratulieren ganz herzlich Frau Stefanie Heitel zur Auszeichnung mit dem Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis 2020! Ausgezeichnet wurde Sie für ihre am Fachgebeit Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre angefertigte Dissertation mit dem Titel „Wohnungsunternehmen im Interessenkonflikt – Entwicklung eines Stakeholder-orientierten Managementansatzes“. Die Motivation für Ihre Arbeit beschreibt Frau Heitel wie folgt: „Unternehmen in der Wohnungswirtschaft wird vorgeworfen sich zu sehr an den Shareholder-Interessen auszurichten. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ist aber gerade beim Thema Wohnen essentiell. Um die begrenzten Mittel zielführend einzusetzen, müssen die konkreten Anforderungen vor Ort bekannt sein. Dafür ist es entscheidend die Erwartungen der Stakeholder zu kennen. “

Der Förderpreis wird durch den Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. vergeben. Der Verein ist ein Zusammenschluss weiblicher Immobilien-Professionals aus allen Bereichen der Branche, der seinen Mitgliedern eine Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch und zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks bietet.

https://www.presseportal.de/pm/148855/4727326

zur Liste