index

Gemeinsame immobilienwirtschaftliche Konferenz der Technischen Universität Darmstadt und der Schader Stiftung 2019

Das Leitmotiv unserer Immobilienkonferenz:

Bridging the Gap between Corporates and Real Estate

Die Veranstaltung verfolgt bereits zum 8. Mal den Zweck, Brücken zu schlagen zwischen den Corporates als Immobiliennutzern auf der einen Seite und den Immobiliendienstleistern und Investoren sowie Finanzierern auf der anderen Seite. In diesem Jahr ist es gemeinsam mit der Schader Stiftung unser Ziel, über den immobilienwirtschaftlichen Tellerrand zu blicken und die gesamtgesellschaftliche Aufgabe der Immobilienwirtschaft für den Strukturwandel der gebauten Umwelt transparent zu machen. Dazu werden wir die Perspektiven der Kommunen und Regionen in die Diskussion der Lösungsansätze für eine effektive immobilienwirtschaftliche Transformation einbeziehen.

Für die diesjährige Konferenz stehen zwei ausgewählte Themenblöcke auf der Agenda:

Themenblock I: Chancen und Risiken der immobilienwirtschaftlichen Transformation für deutsche Unternehmen.

Die Rolle der Corporates und ihrer bau- und immobilienwirtschaftlicher Marktpartner

Themenblock II: Chancen und Risiken der immobilienwirtschaftlichen Transformation der deutschen Unternehmen.

Die Rolle der öffentlichen Hand

In der linken Navigationsleiste finden Sie alle wissenswerten Informationen.