PiB FAQ

Frequently Asked PiB Questions

Liebe Studierende,

da wir in der Vergangenheit eine Vielzahl an wiederkehrenden Fragen sammeln konnten, möchten wir Sie an dieser Stelle auf diese und die dazugehörigen Antworten verweisen. Wir hoffen, dass Ihnen dadurch bereits ein Großteil Ihrer Fragen beantwortet werden kann und Sie das PiB noch mehr genießen können.

Anmeldung

Das PiB ist ein Pflichtfach für B.Sc. WI/BI, WI/ETIT, WINF und WI/MB. Für das PiB können sich Studierende ab dem 3. Fachsemester anmelden.

Sie müssen sich zur PiB-Prüfung in TUCaN anmelden, die Einschreibung in den PiB-Kurs im Moodle erfolgt anschließend automatisch über die Schnittstellenfunktion. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Bedienungsweise von TUCaN an: .

Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung in Moodle haben, wenden Sie sich an: . Bei Problemen in TUCaN wenden Sie sich an das Studienbüro Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: .

In TUCaN müsste das PiB als Prüfung in Ihrem Account sichtbar sein und in Moodle müssten Sie nach TUCaN Anmeldung über die Schnittstelle einem Kurs zugeordnet sein. Sollten Sie diese Informationen nicht sehen können, wenden Sie sich bitte an den technischen Support des jeweiligen Systems.

Die Einteilung kann von den Teilnehmern nicht beeinflusst werden und erfolgt nach Buchung der TUCaN Veranstaltung automatisch über die Schnittstelle in eine Gruppe im zugehörigen Moodle-Kurs.

Sie erfolgt nach Anmeldung in TUCaN automatisch bei Übertragung in den Moodle Kurs.

Die TeilnehmerInnen werden in Moodle manuell den Gruppen zugeordnet. Zu Ihrer Gruppe gelangen Sie in Moodle über die Navigationsleiste -> PiB-Kurs auswählen -> Teilnehmer/Innen -> eigenen Namen anklicken.

Die Abmeldung vom PiB ist bis drei Wochen vor Projektbeginn möglich. Bitte richten Sie eine rechtzeitige Abmeldung an: .

PiB-Woche

Das Thema wird mit dem Projekthandbuch in der Woche vor dem PiB in der Moodle-Gruppe veröffentlicht.

Ja, Sie müssen während der gesamten PiB-Woche anwesend sein. Insbesondere bei der Kick-Off- und Abschlussveranstaltung sowie bei der ersten Teamsitzung gibt es Anwesenheitslisten. Sollten Sie unentschuldigt fehlen, ist eine erfolgreiche Teilnahme ausgeschlossen.

Die Projekt-Kommunikation erfolgt über Moodle. Dort finden Sie auch alle relevanten Informationen, Unterlagen, Literaturhinweise etc.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Präsentation mit Ihrer Gruppe mit dem technisch notwendigen Equipment ein Tag vor der Abschlussveranstaltung zu proben und Feedback von Ihrem Teambegleiter einzuholen. Das Angebot ist freiwillig. Bei Interesse Email an bis Mittwoch 12 Uhr. Die einstündigen Zeitfenster für die angemeldeten Teams werden am Mittwochnachmittag bekannt gegeben.

Die Projektberichte werden in der Projektwoche am Donnerstag zwischen 14 und 15 Uhr im Büro von Maria Braunschweig (S1|02 38) abgegeben und sind in Moodle hochzuladen.

Die Präsentationen sind am Donnerstag bis Mitternacht in Moodle hochzuladen.

Die Abschlussveranstaltung beginnt um 9 Uhr und endet gegen 15:30 Uhr. Jede Gruppe präsentiert maximal 10 Minuten. Anschließend folgt eine kurze Diskussionsrunde von ca. 5 Minuten.

Die Reihenfolge der Präsentationen wird von der Projektleitung festgelegt und orientiert sich an den Themenschwerpunkten der Projektausarbeitungen. Die Bekanntgabe erfolgt spätestens eine Stunde vor Beginn der Abschlussveranstaltung am Freitagmorgen.

Im Krankheitsfall haben Sie die Projektleitung zeitnah zu informieren (). Sollten Sie mehr als einen Tag fehlen, ist eine erfolgreiche Teilnahme am PiB ausgeschlossen. Eine Krankmeldung ist vorzulegen.

Es werden keine Einzelnoten vergeben, d.h. Ihre Gruppen erhält eine gemeinsame Note.

Alle FAQ können Sie außerdem hier gesammelt zum nachlesen herunterladen.