Einführung in das Projektmanagement

Einführung in das Projektmanagement SS 2019

TUCaN-Veranstaltungsnummer: 01-19-5100-vu
Turnus: Sommersemester
Typ: Vorlesung
Zeit: Do 09:50 – 11:30
Beginn: 18.04.
Ort: S1|03 221
Dozent: Prof. Dr. Andreas Pfnür
Betreuung: Julian Seger
Studierende: Bachelor
Prüfungsform: schriftliche Prüfung
Prüfungstermin: siehe hier.
Klausureinsicht: siehe hier.
Zuordnung: Wahlpflichtfach

Angaben zu CP/SWS finden Sie in Ihrer Prüfungsordnung.

HINWEIS: Die Interdisziplinarität der WI/WINF Studiengänge stellt das Veranstaltungsmanagement unseres Fachbereichs regelmäßig vor die Schwierigkeit, dass alle Studierende ohne Überschneidungen an ihren Veranstaltungen teilnehmen können. Eine besondere Herausforderung stellt hierbei die Abstimmung mit den technischen Fachbereichen dar. Leider ist es in diesem Semester nicht gelungen die Vorlesung „Einführung in das Projektmanagement“ komplett überschneidungsfrei zu organisieren. So kann es für Studierende des Wi/Bi Studiengangs zu eine Terminkollision mit einer GPEK Veranstaltung kommen. Um dem zu begegnen, bieten wir in unserer Moodle-Group E-Learning Content inkl. Recordings an. Hierdurch können Sie auch ohne den Besuch der Vorlesung dieser folgen. Alternativ lässt sich die Veranstaltung auch im 4. Semester belegen. Wir bitten Sie die damit verbundenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen Ihnen dennoch einen guten Start in das Semester.

Lernziele

Die Studierenden sollen an die grundlegenden Aufgaben und Herausforderungen des Projektmanagements herangeführt werden und diese verstehen. Sie werden verschiedene Alternativen der Organisation des Projektmanagements kennenlernen und deren spezifische Vor- und Nachteile verstehen und bewerten können.

  • Kenntnisgewinn über
    • die Aufgaben des Projektmanagements
    • die Einrichtung von Projektgremien
  • Verstehen, vertiefen, anwenden und bewerten von Verfahren zur Mengen- und Projektkostenschätzung
  • Verstehen, vertiefen, anwenden und bewerten von State of the art Modellen und Verfahren zur Zeit-, Kosten- und Ressourcenplanung
  • Verstehen und vertiefen von Verfahren des Projektcontrollings sowie erlernen, wie man diese in spezifischen Situationen anwendet

Zusätzlicher Bestandteil ist das Kennenlernen von Standardsoftware für das Projektmanagement inkl. des Projektrisikomanagements. Die Studierenden lernen die Software kennen und erlernen für welchen Anwendungszweck diese einzusetzen ist sowie die Ergebnisse zu beurteilen.

Inhalt und Aufbau der Vorlesung

  • Begriffliche Grundlagen
  • Projektorganisation
  • Projektstrukturplanung
  • Mengen- und Kostenschätzung
  • Zeit-, Kosten- und Kapazitätsplanung
  • Projektkontrolle
  • Projektrisikomanagement

Voraussetzungen

BWL Grundkenntnisse.

Basisliteratur

  • Burghardt, M. (2008): Projektmanagement. Leitfaden für die Planung, Überwachung und Steuerung von Projekten (8., überarb. und erw. Aufl.). Erlangen: Publicis Corp. Publ.
  • Kerzner, H. (2006): Project Management – A Systems Approach to Planning, Scheduling, and Controlling (9. Aufl.). Hoboken, NJ: Wiley.
  • Madaus, B. (2000): Handbuch Projektmanagement (6., überarb. und erw. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Vorlesungsunterlagen

Werden in Moodle zur Verfügung gestellt.