Archiv Aktuelles aus der Lehre

  • 01.05.2012

    gif-Immobilien-Forschungspreis 2012 | Ausschreibung eröffnet!

    Seit 1995 fördert die gif hochkarätige wissenschaftliche Arbeiten zu immobilienwirtschaftlichen Themen mit dem Immobilien-Forschungspreis.

  • 29.03.2012

    Korrektur der Klausur „Einführung in das Projektmanagement“ verzögert sich

    Liebe Studierenden, die Korrektur der Klausur ist krankheitsbedingt verzögert und kann frühestens nach Ostern begonnen werden.
    Wir bitten um Ihr Verständnis und informieren Sie über Ihre vorläufigen Noten auf unserer Homepage sobald die Korrektur abgeschlossen ist.

  • 19.03.2012

    Informationen zu den schriftlichen Prüfungen

    Eine Übersicht der Zeiten und Räume zu den schriftlichen Prüfungen

    - „Einführung in das Projektmanagement“, 20.03.2012
    und
    - „Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre“, 21.03.2012

    finden Sie hier.

  • 14.03.2012

    „Darmstadt könnte attraktiver werden“ – Bericht zum PiB SS2011

    Teilnehmer am Projekt im Bachelorstudium (PiB) haben sich im vergangenen Sommersemester 2011 damit beschäftigt, wie sie durch Zusammenarbeit der TU mit der Stadt Darmstadt die Attraktivität der Wissenschaftsstadt steigern könnten. Die wichtigsten Ergebnisse und Randdaten können Sie in der aktuellen Ausgabe der hoch 3 (1/2012) auf Seite 19 nachlesen.

  • 09.03.2012

    Studentische Hilfskraft (m/w) für Vorlesungsaufzeichnung gesucht

    Schwerpunkt: Aufzeichnung der Vorlesung „Planungs- und Entscheidungstechniken [Bachelor]“ im SoSe 2012

    Das Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre sucht eine(n) neue(n) Hiwi(ne) speziell für die Aufzeichnung der Vorlesung „Planungs- und Entscheidungstechniken [Bachelor]“ im SoSe 2012 und ggf. die Vorlesungen in den kommenden Semestern. Die Vorlesungsaufzeichnung umfasst die folgenden Tätigkeiten:

    • Aufbau des Aufzeichnungsequipments im Hörsaal vor Vorlesungsbeginn
    • Aufzeichnung der Vorlesung
    • Nachbereitung der Aufzeichnung mit Camtasia Studio 7
    • Bereitstellung und Pflege der Dateien in Moodle

  • 07.03.2012

    Klausur zur Vorlesung Planungs- und Entscheidungstechniken (PMII) im WS 2011/2012

    Die Klausur findet am kommenden Donnerstag, 08.03.2012, 11:00 – 12:30 Uhr in Raum S101/A4 statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • 06.03.2012

    Aktuelle Informationen zu mündlichen Prüfungsterminen

    Prüfungstermine – Mündliche Prüfungen

    Früher Termin für alle Studierenden: 29.03.2012

    Später Termin für Master-Studierende: 11.04.2012

    Später Termin für Diplom-Studierende: 12.04.2012

    Die Prüfungen finden im Raum S1|02 31 statt.
    Die Bekanntgabe der Uhrzeit erfolgt per Aushang am 24.03.12 für den frühen und am 04.04.12 für die späten Termine an unserem Infobrett vor Raum S1|02 31 sowie auf folgender Seite.

  • 03.03.2012

    [Pressemitteilung] DFG fördert Forschergruppe an der TU Darmstadt zu lokalen Strategien zum Klimawandel sowie deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft und das Landmanagement

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine neue, interdisziplinäre Forschergruppe an der TU Darmstadt eingerichtet. Die Kooperation aus Ingenieur-, Politik- und Wirtschaftswissenschaftlern erforscht ganz allgemein die „Lokale Generierung handlungsrelevanten Wissens – am Beispiel lokaler Strategien und Maßnahmen gegen den Klimawandel“.

  • 24.02.2012

    Fachgebiet BWL9 sucht eine(n) EDV-Hiwi(ne), Schwerpunkt: Betreuung von Hard- und Softwareausstattung

    Das Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre sucht ab sofort eine(n) neue(n) EDV-Hiwi(ne) für folgende Tätigkeiten:

    • Technische Unterstützung und Betreuung der Soft- und Hardwareausstattung
    • IT-Systemadministration BWL-Bibliothek
    • Netzwerkadministration
    • Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter bei der Projektbearbeitung (falls der Bewerber fachspezifische Kenntnisse mitbringt, z.B. WiBi)

  • 21.02.2012

    Arbeitspapier 27 veröffentlicht – Nachhaltiges Management von Stakeholderbeziehungen kommunaler Wohnungsunternehmen

    Eine empirische Untersuchung am Beispiel der bauverein AG Darmstadt

    Kommunale Wohnungsunternehmen erbringen umfangreiche Leistungen für die Öffentlichkeit. Neben einer quantitativ und qualitativ angemessenen Wohnraumversorgung werden zahlreiche weitere Erwartungen von verschiedensten Interessengruppen an sie gerichtet, die zu Zielkonflikten führen können. Eine effektive Unternehmenssteuerung bedingt demgegenüber ein klar formuliertes Zielsystem, das Stakeholdererwartungen integriert. Am Beispiel der bauverein AG Darmstadt wurde ein System zum nachhaltigen Management von Stakeholderbeziehungen entwickelt, welches neben finanzwirtschaftlichen Größen auch qualitative Leistungskategorien berücksichtigt.