Archiv Aktuelles aus der Lehre

  • 16.10.2015

    Vorlesung „Facility Management“ neu im WS 2015/2016

    Am Montag, 19.10.2015 beginnt die neue Vorlesung „Facility Management“ am FG Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre. Diese Veranstaltung wird von Dozent Prof. Hohmann gehalten und dieses Semester erstmalig angeboten. Sie findet verteilt auf sieben Termine jeweils montags von 15h20 – 18h50 statt und kann in die Vertiefung „Betriebliche Immobilienwirtschaft“ als Wahlpflichtfach eingebracht werden.

    Mehr Informationen finden Sie hier. Die Vorlesungsunterlagen werden Ihnen nach Anmeldung über TUCaN in der Moodle-Group zur Verfügung gestellt.

  • 09.10.2015

    TU Alumni belegen Plätze 1 und 2 beim gif-Immobilien-Forschungspreis

    Alumni unseres Fachbereichs der TU Darmstadt ragten auch in diesem Jahr beim gif-Immobilien-Forschungspreises unter rund 70 eingereichten Arbeiten heraus:

    Der 2. Preis in der Kategorie Dissertationen/Habilitationen ging an Dr. Michael Müller für die von Prof. Pfnür betreute Dissertation „Erklärungsansätze für NAV-Spreads und deren Implikationen für das Management von REITs – Auf Basis einer Empirischen Untersuchung des pan-EU-REIT-Marktes“.

  • 09.10.2015

    Niklas Kohl erhält DIA-Forschungspreis 2015

    Preisverleihung auf der Expo Real

    Herr Niklas Kohl wurde kürzlich von EU-Kommissar Günther Oettinger für seine am Fachgebiet betreute Masterarbeit “Crowdinvesting in der Immobilienwirtschaft – Möglichkeiten und Grenzen“ mit dem DIA-Forschungspreis 2015 auf der Expo Real ausgezeichnet.

  • 09.10.2015

    Sigrun Lüttringhaus erhält Ingeborg Warschke-Nachwuchsförderpreis

    Das Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre gratuliert Frau Dr. Lüttringhaus zur Auszeichnung mit dem Ingeborg Warschke-Nachwuchsförderpreises der feierlich auf der Expo Real vom 6. Oktober 2015 in München überreicht wurde.

    Frau Dr. Lüttringhaus erhielt den Preis für ihre am Fachgebiet angefertigte Dissertation „Outsourcing des Propertymanagements als Professional Service. Eine Analyse der Partnerwahlfaktoren.“

  • 11.09.2015

    Herzlich Willkommen

    Prof. Dr. Rianne Appel-Meulenbroek, Bild: privat

    Prof. Dr. Rianne Appel-Meulenbroek zu Gast am Fachbereich

    Wir freuen uns Prof. Dr. Rianne Appel-Meulenbroek am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zu begrüßen. Die Wissenschaftlerin der TU Eindhoven ist bis Ende des Jahres zu Gast am Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre von Prof. Dr. Andreas Pfnür.

  • 30.08.2015

    PiB | Terminankündigung

    Das nächste Projekt im Bachelor (PiB) findet vom 04.04 bis 08.04.2016 statt.

  • 10.08.2015

    Fachbegleiter im Erstsemesterprojekt gesucht – Tätigkeit wird als Ersatz für PiB gewertet!

    Der Fachbereich bietet Ihnen dieses Wintersemester wieder die Möglichkeit eine Alternative zum Projekt im Bachelor (PIB) zu absolvieren, welches regulär in der letzten Vorlesungsfreien Woche des WS 2015/16 stattfindet. Für das interdisziplinäre emb KIVA V Projekt, eine Kooperation zwischen dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Maschinenbau, übernehmen Sie als Fachbegleiter die wissenschaftliche Betreuung der Erstsemester.

  • 01.07.2015

    Wertschöpfungspartnerschaften in der Immobilienprojektentwicklung [ZIÖ, Juni 2015]

    In der Juniausgabe der Zeitschrift für Immobilienökonomie haben Kevin Meyer und Andreas Pfnür in diesem Beitrag untersucht, inwieweit partnerschaftliche Organisationsmodelle bei der Projektentwickung – wie sie in grundsätzlich ähnlicher Form bei ÖPPs allerdings in einem anderen Handlungsrahmen schon seit über einem Jahrzehnt zur Anwendung kommen – zur Reduzierung von Ineffizienzen bei der Immobilienbeschaffung privatwirtschaftlicher Unternehmen beitragen kann und was die Erfolgsdeterminanten dieser alternativen Beschaffungsvariante sind. Hierzu wurden zwei Pilotprojekte, wissenschaftlich begleitet und mit einem Mix aus qualitativen und quantitativen Methoden wirkungsanalytisch untersucht.

  • 14.04.2015

    Studie zu kognitiv verzerrten Entscheidungen als Ursache für Ineffizienzen in der Immobilienprojektentwicklung

    Prof. Pfnür und Kevin Meyer haben in einer aktuellen Studie kognitive Verzerrungen bei Entscheidungen der Verantwortlichen als Ursache für Kosten- und Zeitplanüberschreitungen bei großen Immobilienprojekten ausgemacht. Besonders kritisch: Auch langjährige Erfahrung schützt nicht vor Selbstüberschätzung oder Überoptimismus – im Gegenteil.

  • 11.05.2015

    Immobilien-Forschungspreis 2015 – Bewerbung bis 01. Juni 2015 möglich

    Die gif fordert die besten Studentinnen und Studenten auf, ihre Arbeiten für den gif-Immobilien-Forschungspreis 2015 einzureichen.

    Insgesamt werden 12.500 € Preisgeld an die Gewinner folgender Kategorien ausgeschüttet: Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten/Masterarbeiten, Promotionen/Habilitationen, Sonstige wissenschaftliche Arbeiten.