Archiv Aktuelles aus der Lehre

  • 15.03.2016

    19. GEFMA-Förderpreise für akademische Arbeiten im Facility Management

    Die mit insgesamt 8.000 Euro dotierten GEFMA-Förderpreise für Hochschul-Abschlussarbeiten waren in diesem Jahr bereits zum 19. Mal ausgeschrieben. Rund 120 Absolventen von insgesamt 39 Hochschulstandorten wurden bislang als Preisträger geehrt und Sponsoren haben Preisgelder von über 140.000 Euro ermöglicht.

  • 11.03.2016

    Stellenausschreibung wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Im Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist am Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einenWiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiterin einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.Wir sind ein international orientiertes Team mit abwechslungsreichen Aufgaben in Forschung und Lehre, einem sehr stark ausgeprägtem Praxisbezug und dem Anspruch, international anerkannte Forschung zu betreiben. In unserer täglichen Arbeit befassen wir uns mit dem Management von Immobilien aus den Perspektiven der Nutzer (Corporate Real Estate Management), der Investoren sowie der Dienstleister in Planung, Bau, Betrieb und Vermarktung. Von besonderem Interesse für uns sind derzeit neue Geschäftsmodelle in der Immobilienwirtschaft sowie innovative Nutzungskonzepte von Gebäuden.

  • 11.02.2016

    gif Immobilien-Forschungspreis 2016

    Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. (gif) fordert Studentinnen und Studenten auf, ihre Arbeiten für den gif-Immobilien-Forschungspreis 2016 einzureichen. Die Abgabefrist endet am 1. Juni 2016!

  • 11.02.2016

    Fallstudie mit Campana und Schott

    Fallstudie WS 15/16

    Die vom Lehrstuhl angebotene Fallstudie erfolgte als zweitägiger Workshop in Kooperation mit Campana & Schott, einem international tätigen Beratungsunternehmen für Projektmanagement und Social Collaboration.

    Die teilnehmenden Studenten eigneten sich in der Fallstudie erste wichtige Kenntnisse im Projektmanagement, sowie den Umgang mit der Software Microsoft Project, an.

  • 03.02.2016

    Die Zukunft der Arbeit und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft

    In der aktuellen Publikation „Die Zukunft der Arbeit“ des iddiw (Institut der deutschen Immobilienwirtschaft) führen vier prominente Autoren ihre ganz unterschiedlichen Sichtweisen zum genannten Thema auf. Präsidiumsmitglied Prof. Dr. Andreas Pfnür beschreibt in seinem Artikel „Die Auswirkungen der Zukunft wissensintensiver Arbeit auf die Immobilienwirtschaft – Konzeptionelle Überlegungen aus der Managementperspektive“, die Veränderungen der Arbeitswelt und die Auswirkungen auf die gewerbliche Immobilienwirtschaft.

  • 29.12.2015

    Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

    Das Fachgebiet ist vom 24.12.2015 bis zum 03.01.2016 nicht besetzt. Am 04.01.2016 ist das Sekretariat von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

    Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und alles Gute für das Jahr 2016.

  • 06.12.2015

    Sigrun Lüttringhaus und Anne Schüssler erhalten den Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten von Absolventinnen des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

    Preisverleihung

    Wir gratulieren den beiden Preisträgerinnen ganz herzlich zu dieser Auszeichnung! Frau Dr. Lüttringhaus wurde für ihre Dissertation „Outsourcing des Propertymanagements als Professional Service. Eine Analyse der Partnerwahlfaktoren“ ausgezeichnet. Frau Anne Schüssler erhielt den Preis für ihre Masterarbeit mit dem Thema „Auswirkungen offener Bürostrukturen auf das Kommunikations- und Konzentrationsverhalten von Büroarbeitern“.

  • 09.11.2015

    Gratulation zur bestandenen Promotion!

    Wir gratulieren ganz herzlich unserem ehemaligen Doktorranden Herrn David Beyer zur bestandenen Promotion! Der Titel der Arbeit lautet „Kooperationserfolg durch Zusammenarbeit in Industrieclustern mit Netzwerkcharakter“. Die Arbeit erscheint in Kürze im Verlag Springer Gabler.

  • 27.10.2015

    Boreales GmbH lädt zu Case Study ein

    Die Boreales GmbH lädt Studenten der Technischen Universität Darmstadt zu einer zweitägigen Case Study ein, in der sie anhand eines realen Beispiels ein SAP ERP Einführungsprojekt bei einem international tätigen immobilienwirschaftlichen Konzern planen können.

  • 21.10.2015

    Prof. Pfnür mit Highly Commended Paper Award 2015 ausgezeichnet

    Prof. Pfnür erhält für das im Journal of Corporate Real Estate veröffentlichte Paper „Best practise, best model, best fit – strategic configurations for the institutionalization of Corporate Real Estate Management in Europe“ (Kämpf-Dern, A., Pfnür, A., 2014) den Highly Commended Paper Award 2015 durch das Emerald Literari Network.